Unser Verein blickt auf eine lange Geschichte zurück:

 

  • 1976
    • Entschluss zur Gründung einer Tennisgemeinschaft, stellvertretend geführt und initiiert durch Eva-Maria Weber

 

  • AUGUST 1976
    • Gründerversammlung mit 76 Teilnehmern - Beschluss: Aufbau von 4 Tennisplätzen
    • Ernennung der ersten Vorstandsmitglieder des TC-Niestetal:
      • 1. Vorsitzender: Konrad Hardtke
      • 2. Vorsitzender: Walter Gonnermann
      • Schatzmeister: Heinz Friedrich
      • Schriftführerin: Jutta Otto

       

  • MÄRZ 1977
    • Beschluss der Jahreshauptversammlung mit 89 Stimmen: Die neue Anlage und der Hauptsitz für den TC-Niestetal ist der heute bekannte Platz in Heiligenrode (Breite Straße 44, 34266 Niestetal-Heiligenrode)

 

  • APRIL 1977
    • Offizielle Eintragung in das Vereinsregister als "Tennisclub Niestetal 1976 e.V."
    • TC-Niestetal ist der erste Verein, der die beiden Ortschaften Heiligenrode und Sandershausen nach außen vertritt

     

  • 1978
    • Erweiterung des Vorstands:
      • Sportwart: Frieder Nöchel
      • Jugendwart: Peter Wartosch

     

  • JULI 1978
    • Einweihung von 4 neuen Sandplätzen am neuen Vereinsitz
    • der Verein zählt 156 Mitglieder

 

  •  APRIL 1981
    • Einweihung des Clubhaus mit Umkleideräumen und Sanitäreinrichtungen

     

  • 1986 - 10-jähriges Bestehen des TC-Niestetal

     

  • JANUAR 1990
    • Beschluss der Mitgleiderversammlung: Standort Heiligenrode wird um 2 Sandplätze erweitert
    • der Verein zählt 250 Mitglieder, davon 90 Kinder und Jugendliche

     

  • JUNI 1991
    • "Tag der offenen Tür" und Einweihung der neuen Sandplätze

     

  • 1994
    • der Verein zählt sein 300. Mitglied
    • im Laufe des Jahres erlangt der Verein einen Höchststand von 320 Mitgliedern

     

  • 2001
    • Einweihung des sanierten Clubhaus und Feier zum 25-jährigen Bestehen des Vereins

     

  • 2016 - 40-jähriges Bestehen des TC-Niestetal 1976 e.V.
Go to top